Volkswagen: Absatzkrise in Europa wirkt sich aus

by admin

Der Kurs der Volkswagen-Aktien fiel am Freitag deutlich um 3,39% oder 5 Euro auf 142,50 Euro. Unter dem Strich war das jedoch noch immer ein Gewinn von mehr als sechs Euro gegenüber dem letzten Kurs der Vorwoche. Grund für die hohen Verluste zum Wochenausklang waren vor allem die Bemerkungen von Konzernchef Martin Winterkorn im Rahmen der Hauptversammlung. Aufgrund der schwachen Konjunktur in Europa leidet die gesamte Autobranche unter einer Absatzkrise, die sich auch auf Volkswagen auswirkt. Die Analysten der Deutschen Bank bewerten den Konzern jedoch weiterhin sehr positiv. Ihre Einstufung für die Papiere liegt weiterhin bei “buy”, das Kursziel wurde sogar von 165 auf 200 Euro angehoben.

Comments


Kommentare sind geschlossen.