Verunsicherung bei Anlegern in Europa

by admin

Die Stimmung auf den Märkten in Europa und vor allem in der Eurozone war in der vergangenen Woche vor allem von der Wirtschaftsleistung in der Euro-Zone bestimmt. Diese war im letzten Quartal 2012 überraschend stark gefallen. Nach dieser Meldung gab es sowohl bei privaten als auch bei institutionellen Anlegern noch mehr Skepsis darüber, ob die hohen Kursgewinne von Dax oder Euro Stoxx 50 seit dem Beginn des Jahres tatsächlich gerechtfertigt sind. Allerdings gibt es derzeit durchaus auch Optimisten. Aufgrund der großen Nachfrage in vielen Schwellenländern wächst der Welthandel insgesamt, darüber hinaus ist aufgrund der Geldpolitik der Notenbanken viel Liquidität an den Märkten vorhanden.

Comments


Kommentare sind geschlossen.