ThyssenKrupp: Star-Investoren könnten einsteigen

by admin

Die Aktien von ThyssenKrupp verloren am Freitag nur ganz leicht um 0,1% oder 0,02 Euro auf jetzt 16,23 Euro. Gegen Ende der Woche wollten Investoren vor allem aus einem Grund mit diesen Aktien handeln: Bei einer möglichen Kapitalerhöhung könnte der Konzern Gerüchten zufolge mit der Hilfe verschiedener prominenter Investoren rechnen, darunter George Soros und John Paulson. Allerdings betonte ein Sprecher von ThyssenKrupp, dass es noch keine endgültige Entscheidung über eine Kapitalerhöhung gegeben habe. Grund für den Kapitalbedarf sind die hohen Kosten, die durch Fehlinvestitionen in Stahlwerken in den USA und in Brasilien auf den Konzern zukommen.


Broker
Kategorie
Deposit Min
Leverage
Aktion
1.Plus500
CFD
100€
1:294
25€ Bonus - Es gelten die AGB
Einzahlungsbonus 30% - Es gelten die AGB

Comments


Kommentare sind geschlossen.