Schwacher Dollar sorgt für steigende Rohstoffpreise

by admin

Händler, die sich statt für den Kauf von Aktien für die Anlage an den Rohstoffmärkten interessieren, können derzeit vom schwachen US-Dollar profitieren. Vor allem Industriemetalle verzeichneten zuletzt Kursgewinne. Diese lassen sich zudem auf die positiven Indikatoren für die Konjunktur in Europa zurückführen. Speziell bei den Preisen für Kupfer wirken sich zudem vorübergehende Schließungen von großen Minen aus, das geringere Angebot könnte hier ebenfalls zu steigenden Preisen führen. Bei den Agrarrohstoffen fielen die Preise für Sojabohnen und Mais in den USA, nachdem ein aktueller Bericht ein sehr gutes Wachstum und damit möglicherweise hohe Erntemengen verdeutlicht hatte.


Broker
Kategorie
Deposit Min
Leverage
Aktion
1.Plus500
CFD
100€
1:294
25€ Bonus - Es gelten die AGB
Einzahlungsbonus 30% - Es gelten die AGB

Comments


Kommentare sind geschlossen.