Google Aktien

by admin

Die Google Aktien beendeten die Vorwoche am 28.09.12 mit leichten Verlusten von 0,26% bzw. USD 2,00 bei einem Wert von USD 754,50. Doch insgesamt werden die Wertpapiere des Suchmaschinenkonzerns von den Analysten auch weiterhin positiv gesehen. So halten die Experten an ihrer Bewertung „outperform“ fest und erhöhten das Kursziel auf nunmehr USD 850,00, da man Google als den Toptipp in der Internetbranche ansieht, das seiner Konkurrenz noch immer einen guten Schritt voraus und auch den veränderten Ansprüchen an den Internetservice durch steigende User-Zahlen im mobilen Bereich gewachsen ist. Ähnlich positiv wird Google auch von „Der Aktionär“, einem Magazin für Anleger, eingeschätzt, dessen Experten eine klare Kaufempfehlung für die Google Aktien abgaben.

 

Von der Redaktion gewählte Broker für den Kauf von Google Aktien


Broker
Kategorie
Deposit Min
Leverage
Aktion
1.Plus500
CFD
100€
1:294
25€ Bonus - Es gelten die AGB
Einzahlungsbonus 30% - Es gelten die AGB
Die Google-Suchmaschine ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Etwas “googlen” ist längst zu einem festen Begriff im Sprachgebrauch geworden. Wie aber sieht es mit der Performance des Unternehmens und speziell der Google Aktien aus?

Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Google Aktien: die seit dem 18. August 2004 am amerikanischen Nasdaq Stock Market LLC gehandelten A-Aktien, die nur ein geringes Stimmrecht beinhalten, und die nicht öffentlich gehandelten B-Aktien, mit einem sehr viel höheren Stimmrecht, welche hauptsächlich von den Firmengründern Sergey Brin und Larry Page gehalten werden.
Anleger, die in Google Aktien handeln möchten, werden eventuell vom vergleichsweise hohen Preis der Anteilsscheine abgeschreckt – Google Aktien werden heute bei USD 642,35 gehandelt (Schlusskurs vom 09. August 2012), das bedeutet eine Wertsteigerung von ca. 755% seit Handelsbeginn 2004.
Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Google Aktien: die seit dem 18. August 2004 am amerikanischen Nasdaq Stock Market LLC gehandelten A-Aktien, die nur ein geringes Stimmrecht beinhalten, und die nicht öffentlich gehandelten B-Aktien, mit einem sehr viel höheren Stimmrecht, welche hauptsächlich von den Firmengründern Sergey Brin und Larry Page gehalten werden. Anleger, die in Google Aktien handeln möchten, werden eventuell vom vergleichsweise hohen Preis der Anteilsscheine abgeschreckt – Google Aktien werden heute bei USD 642,35 gehandelt (Schlusskurs vom 09. August 2012), das bedeutet eine Wertsteigerung von ca. 755% seit Handelsbeginn 2004.

 

Potentielle Benutzer, die Aktien von Google kaufen möchten, sollten sich über die einzelnen Sparten des Internet-Riesen informieren. Das 1998 gegründete Unternehmen umfasst heute eine ganze Palette an Services, die weit über die ursprüngliche Suchmaschine hinausgehen, darunter den Emailservice Gmail, Google Maps, den Web-Browser Google Chrome, sowie Google+, ein eigenes soziales Netzwerk. Des Weiteren gehört der Video-Sharing-Service YouTube seit 2006 zum Google-Konzern, wie seit diesem Jahr auch Motorola’s Mobilabteilung. Die Gewinnsteigerung im Zeitraum von April bis Juni auf USD 2,8 Milliarden, ein Plus von 11 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, und die positiv bewerteten Zukunftsaussichten des Unternehmens, bieten Anlegern stichhaltige Gründe, in Google Aktien zu handeln. Trotz all der positiven Schlagzeilen durch die hohen Gewinne im zweiten Quartal gerät Google allerdings regelmäßig ins Visier der Datenschützer.

 

Jüngst wurde der Internetriese von der amerikanischen Kontrollbehörde FTC zu einer gigantischen Strafzahlung von USD 22,5 Millionen Dollar aufgrund der Verletzung des Datenschutzes von Usern des Safari-Web-Browsers verurteilt. Es bleibt abzuwarten, ob dieser Prozess die erwarteten negativen Auswirkungen auf den Kurs der Google Aktien haben wird. Auch der Konkurrenzkampf mit Apple wird härter – auf der zukünftigen Version des Apple Iphones wird die Applikation der Google-Tochter YouTube nicht mehr serienmäßig vorhanden sein. Bedroht dies die Performance der Google Aktien?

 

Von Analysten werden die Google Aktien überwiegend positiv eingeschätzt. So rieten sowohl die Experten von Nomura Equity Research als auch Merill-Lynch Analyst Justin Post Anlegern am 24. Juli 2012, die Aktien von Google zu kaufen, wobei das Kursziel bei USD 750,00 bzw. USD 740,00 gesehen wurde. Allerdings stuften die Experten der Hamburger Sparkasse nach den zuletzt höher als erwarteten positiven Kurssteigerungen ihr Rating am 06. August 2012 von „buy“ zurück auf „hold“.

+ AktienKaufen

Comments


Kommentare sind geschlossen.