Eindeutige Signale weiterhin Mangelware

by admin

Der Auftakt der neuen Handelswoche sorgte bei deutschen Anlegern nicht für besonders große Freude. Derzeit ist es kaum möglich, einen allgemeinen Trend am Aktienmarkt auszumachen. Einerseits entwickelt sich der Welthandel positiv, was sich in den kommenden Monaten auch positiv auf die deutsche Wirtschaft auswirken dürfte. Gleichzeitig gibt es weiterhin Sorgen in der Euro-Zone, vor allem aufgrund politischer Unsicherheiten in großen Volkswirtschaften wie Italien und Spanien. Sehr positive Entwicklungen gab es zum Wochenbeginn jedoch für Energieversorger und für Fluglinien. Aktien von Lufthansa und Air Berlin legten nach der Veröffentlichung einer neuen Branchenstudie der Deutschen Bank jeweils deutlich zu.

Comments


Kommentare sind geschlossen.