Diskussionen um Euro und Reformen

by admin

Im Laufe der vergangenen Tage ist die Unsicherheit an die Börsen in Europa zurückgekehrt. Nach den großen politischen Anstrengungen im Zuge der Eurokrise in den letzten Monaten schienen die Reformanstrengungen Wirkung zu zeigen. Nun aber hat der französische Finanzminister Pierre Moscovici eine Debatte um den Wechselkurs des Euro entfacht. Er hält ihn für überbewertet, Deutschland hingegen widerspricht und will die am Markt gebildeten Wechselkurse nicht beeinflussen. Auch die Reformanstrengungen in Spanien und Italien dürften in den kommenden Wochen schwieriger werden. Während die spanische Regierung unter einem Korruptionsskandal leidet, stehen in Italien Parlamentswahlen mit ungewissem Ausgang bevor.

Comments


Kommentare sind geschlossen.