Deutsche Telekom: Barauszahlung der Dividende bevorzugt

by admin

Die Aktien der Deutschen Telekom legten am Freitag 1,77% oder 0,15 Euro zu. Anleger, die die Aktien kaufen wollen, müssen damit jetzt 8,85 Euro pro Anteil zahlen. Die Möglichkeit, die Dividende in Form von neuen Aktien auszahlen zu lassen, nehmen offenbar nur relativ wenige Aktionäre an, auch der Bund als Großaktionär kassiert lieber die Dividende in Höhe von rund 450 Millionen Euro. Gleichzeitig fordert die Bundesnetzagentur mehr Informationen zu den Drosselungsplänen, die der Konzern für DSL-kunden bekanntgegeben hatte. Unterdessen hob das Analysehaus Jefferies die Einstufung der Deutschen Telekom von “hold” auf “buy” an, das Kursziel wurde von 7,90 auf 9,70 Euro angehoben.


Broker
Kategorie
Deposit Min
Leverage
Aktion
1.Plus500
CFD
100€
1:294
25€ Bonus - Es gelten die AGB
Einzahlungsbonus 30% - Es gelten die AGB

 
 
 
 

Comments


Kommentare sind geschlossen.