Deutsche Bank: Fortschritte beim Abbau der Bilanzsumme

by admin

Die Aktien der Deutschen Bank beendeten die Handelswoche am Freitag bei einem Kurs von 35,44 Euro, ein Minus von 1,65% oder 0,60 Euro gegenüber dem Vortag. Viele Investoren schreckten vor dem Kauf von Aktien zurück, obwohl der Konzern Fortschritte beim geplanten Abbau seiner Bilanzsumme gemacht hat. Die Schrumpfkur war von den Regulierungsbehörden verordnet worden, für die kommenden Monate erwartet die Bank dabei keine hohen Belastungen. Von Analysten gab es unterdessen keine dramatischen Empfehlungen. Morgan Stanley blieb bei der Einstufung “equal-weight” und einem Kursziel von 39 Euro, die Analysten der UBS hingegen empfehlen die Papiere sogar zum Kauf und hoben das Kursziel auf 47 Euro an.

Comments


Kommentare sind geschlossen.