Dax geht mit Verlusten aus dem Handel

by admin

Am Dienstag gab der Dax in den letzten Handelsminuten deutlich nach und fiel dadurch unter die Schwelle von 8200 Punkten. Für dieses Minus sorgte vor allem die Angst vor einer weiteren Eskalation des Bürgerkriegs in Syrien. Das könnte auch in den kommenden Tagen dazu führen, dass Anleger nicht besonders gern mit Aktien handeln wollen. Zunächst hatte die Entscheidung von US-Präsident Barack Obama, keinen Militärschlag ohne die Zustimmung des Kongresses durchführen zu wollen, für ein wenig Entspannung gesorgt. Nun jedoch hat der ranghöchste Republikaner im Kongress, John Boehner, seine Zustimmung zu einer solchen Aktion signalisiert, sodass es schon bald zu einer Eskalation des Konflikts kommen könnte.


Broker
Kategorie
Deposit Min
Leverage
Aktion
1.Plus500
CFD
100€
1:294
25€ Bonus - Es gelten die AGB
Einzahlungsbonus 30% - Es gelten die AGB

Comments


Kommentare sind geschlossen.