BASF

by admin

Die Aktien von BASF beendeten die Handelswoche am Freitag, dem 2. August, bei genau 68 Euro, ein leichter Gewinn von 0,74% oder 0,50 Euro gegenüber dem Vortag. Investoren, die über einen Aktienkauf nachdenken, dürften sich vor allem für die Meldung interessiert haben, dass der Konzern einen Produktionsstandort im US-Bundesstaat New Jersey schließt. Allerdings sind davon lediglich 25 Mitarbeiter betroffen, während in Shanghai ein neues Werk für rund 90 Millionen Euro entsteht. Dort werden Lacke hergestellt, mit denen BASF von der steigenden Autonachfrage in China profitieren will. Die Analysten von Jefferies haben unterdessen ihr Kursziel nach schwachen Quartalszahlen von 79 auf 74 Euro gesenkt, die Einstufung blieb bei “halten”.


Broker
Kategorie
Deposit Min
Leverage
Aktion
1.Plus500
CFD
100€
1:294
25€ Bonus - Es gelten die AGB
Einzahlungsbonus 30% - Es gelten die AGB

Comments


Kommentare sind geschlossen.