BASF: Negative Schlagzeilen, gute Aussichten

by admin

Die BASF-Aktien legten am Freitag um 0,61% oder 0,45 gegenüber dem Vortag zu und notierten zum Handelsende bei 74,20 Euro. Unter der Woche hatte es Medienberichte über Steuersparmodelle in Belgien gegeben, die von deutschen Konzernen – unter anderem von BASF – genutzt worden seien. Dazu erklärte der Konzern lediglich, dass Steuern gemäß der geltenden Rechtslage gezahlt würden. In einer neuen Analyse der Deutschen Bank wurde BASF hingegen besser bewertet. Die Experten beließen ihre Einstufung der Papiere bei “kaufen”, auch das Kursziel von 80 Euro wurde bestätigt. Verantwortlich dafür waren das gut laufende Geschäft mit Agro-Chemikalien sowie das stärker laufende Autogeschäft in Europa.


Broker
Kategorie
Deposit Min
Leverage
Aktion
1.Plus500
CFD
100€
1:294
25€ Bonus - Es gelten die AGB
Einzahlungsbonus 30% - Es gelten die AGB

Comments


Kommentare sind geschlossen.