Aktuelle Nachrichten zu Chinesische-Aktien, feb 25

by admin

Der CSI 300-Index in Shanghai verlor am Freitag 0,53% und notierte zum Handelsschluss bei 2596,60 Punkten. Der Hang Seng-Index in Hong Kong verlor 0,54% und notiert jetzt bei 22.782,44 Punkten. Gründe für die negative Entwicklung der vergangenen Tage sind vor allem die sehr hohen Erwartungen vieler Anleger an das Wirtschaftswachstum in China, die bereits eingepreist sind. In erster Linie warten die Börsen nun auf konkrete Zahlen. Im Januar hatten die Exporte des Landes bereits um 25 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat zugelegt. Die Analysten von Moody’s sagten zudem voraus, dass die Wirtschaft in China bei einer Fortführung der Finanzmarktreformen aller Voraussicht nach auch weiterhin bei 7,5 bis 8,5 Prozent liegen dürfte.

Comments


Kommentare sind geschlossen.