Aktuelle Nachrichten zu Apple-Aktien, mar 1

by admin

Die Aktien von Apple verloren am Freitag gegenüber dem Vortag deutlich um 2,47% oder 10,89 US-Dollar zu und notieren jetzt bei 430,51 US-Dollar. Im Laufe der Woche verloren die Papiere damit insgesamt rund 20 US-Dollar. Grund dafür war unter anderem die Hauptversammlung im Laufe der Woche, bei der es von Konzernchef Tim Cook keine konkreten Aussagen zum Thema Dividende gegeben hatte. Gleichzeitig musste Apple im Patentstreit mit Konkurrent Samsung eine Niederlage einstecken. Ein US-Bundesgericht reduzierte die Schadenersatzzahlungen, die Apple von Samsung zustehen, um 450 Millionen US-Dollar. Ursprünglich sollten diese bei 1,05 Milliarden Dollar liegen.

Comments


Kommentare sind geschlossen.