Aktuelle Nachrichten zu Apple-Aktien

by admin

Die Aktien von Apple verloren am letzten Handelstag der Woche deutlich um 2,09% bzw. 9,45 US-Dollar zu und notierten bei 442,63 US-Dollar. In der Gerüchteküche gab es wieder einmal Meinungen zu einem möglichen Fernseher, den der Konzern schon im Herbst dieses Jahres verkaufen könnte. Allerdings ist es auch möglich, dass Apple mit der Vorstellung noch ein wenig länger wartet. Aus China gab es unterdessen negative Nachrichten. Dort hat die Regierung ihre Kritik an Apple intensiviert, zudem wurden schärfere Kontrollen und mögliche Sanktionen angekündigt. Trotzdem behielten die Analysten der UBS ihre Kaufempfehlung für die Papiere bei, die zudem auf die “Most Preferred List” gesetzt wurden.

Comments


Kommentare sind geschlossen.