Aktuelle Nachrichten zu Allianz-Aktien, mar 23

by admin

Die Allianz-Aktien beendeten die Handelswoche am Freitag, dem 15. März, bei 109,15 Euro, ein leichter Gewinn von 0,32% oder 0,32 Euro gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag. Negativ auf den Kurs könnte sich eine mögliche Steuerrückzahlung von 1,4 Milliarden Euro in Italien auswirken, allerdings hält der Konzern die Forderung für unbegründet. Eine gute Nachricht gab es dafür von der Ratingagentur Standard & Poor’s, die dem Versicherer aufgrund der gestärkten Kapitalsituation einen verbesserten Ausblick gewährt. Dieser wurde von “negativ” auf “stabil” heraufgesetzt. Zudem hat die Allianz gemeinsam mit einem kanadischen Partner rund 1,8 Milliarden Euro für einen tschechischen Pipeline-Betreiber geboten, der derzeit noch zu RWE gehört.
 

Comments


Kommentare sind geschlossen.